icon white radar afscherming

SICHERE RADARSYSTEM

Was ist ein sicherer
Radarscanner?

Durch die Sichere Radarsystem können kostengünstige Sicherheitsbarrieren um Maschinen oder Roboter herum geschaffen werden.

Im Gegensatz zu Laserscannern sind Radarscanner völlig unempfindlich gegen Staub, Splitt, Funken, Temperaturunterschiede usw. sind. Das LBK-System ist für den Einsatz in SIL2-Anwendungen (EN/IEC 62061) geeignet.

Unempfindlich gegen Staub und Funken
PLd nach EN/ISO 13849-1
Bis zu 6 Sensoren an 1 Controller

Benötigen Sie Unterstützung?
Fragen Sie unsere Spezialisten

3D-Radarsystem für sicherheitstechnische Aufgabenbereiche

Komplettlösungen zur Zutrittserkennung und -kontrolle.

LBK-C22 Steuerung für
sicherheitstechnische Aufgabenbereiche

Das LBK-System besteht aus einer Steuerung und einem oder mehreren Sensoren, die einfach zur Erkennung von Personen in und um Maschinen und Roboter installiert werden können.

Das LBK-Maschinensicherheitssystem basiert auf der FMCW-Radartechnologie, einer bewährten Methode zur Bewegungserkennung.

Im Gegensatz zu Detektionssystemen auf Basis von Laser, Infrarot oder Mikrowellen kann das LBK-System den Abstand einer Person zur Maschine in Echtzeit ermitteln.

Das LBK-System ist die bessere Alternative zu Laserscannern, Sicherheitsmatten und Lichtvorhängen und völlig unempfindlich gegen Staub, Feuchtigkeit, Dampf, Splitt, Funken und Temperaturunterschiede.

  • 1 LKB-C22 controller voor max. 6 LBK-S01 sensoren
  • Geeignet für Zugangs- und Personenerkennung
  • Warnzone und Sicherheitsbereich
  • Sichere Erkennung von 1 bis 4 m
  • Schnell zu konfigurieren
  • Vollständig IP65 geschutzt
  • Zwei verschiedene Erkennungshöhen und -breiten
  • Tilt-Erkennung für Manipulationsschutz
  • Eingebautes Stummschalten (max. 3 Gruppen)
DownloadsWebshop
inxpect LBK-C22 Steuerung
ics-b01 inxpect fieldbus controller

ICS-B01 Feldbussteuerung
für ein sicheres Radarsystem

Die Feldbusteuerung für das Sicherheitsradarsystem Inxpect bietet eine direkte Verbindung zu verschiedenen Ethernet-Protokollen für erhöhte Funktionalität und erweiterte Fehlerdiagnose.

Die Steuerung ISC-B01 bietet die gleichen Funktionen wie die konventionelle Steuerung LBK-C22, jedoch mit allen Vorteilen feldbusgesteuerter Systeme.

Mit der Feldbussteuerung ist es möglich, mehrere Warn- und Sicherheitszonen innerhalb einer Konfiguration zu programmieren.

Zum Einsatz mit FTS oder zur Erkennung von mehreren Zonen bietet der Feldbuscontroller die Möglichkeit, 32 verschiedene Konfigurationen zu erstellen.

  • 1 Steuergerät ICS-B01 für bis zu 6 Sensoren LBK-S01 oder SBV-01
  • Unterstützt Ethernet-Protokolle wie CIP Safety und ProfiSafe für zusätzliche Diagnosen
  • Geeignet für Zugangs- und Personenerkennung
  • Mehrere Erfassungs- und Sicherheitsbereiche möglich
  • Bis zu 32 unterschiedliche Konfigurationen möglich
  • Schnell zu konfigurieren
  • Vollständig IP65 geschutzt
  • Eingebautes Stummschalten (max. 2 Gruppen)
DownloadsWebshop

LBK-S01 intelligenter Sensor
für ein gesichertes Radarsystem

Die intelligenten Sensoren LBK-S01 werden einfach an die („Feldbus"-)Steuerung angeschlossen und über die mitgelieferte Software konfiguriert.

Schließen Sie bis zu 6 intelligente Sensoren an 1 Steuergerät an, um Personen in einem Arbeitsbereich von bis zu 15 x 4 m zu erfassen.

Der auf Radar basierende Sicherheitssensor ist unempfindlich gegen Staub, Splitt, Feuchtigkeit, Funken oder Temperaturschwankungen und damit ideal für Installationen im Außenbereich oder unter rauen industriellen Bedingungen.

  • Zur Bedienung mit LBK-C22 Steuergerät
  • Geeignet für Zugangs- und Personenerkennung
  • Für Maschinensicherheitsanwendungen bis SIL 2 und PLd Kat. 2
  • Sicheres Erfassen im Bereich von 1 bis 4 m.
  • Schnell zu konfigurieren
  • Vollständig IP65 geschutzt
  • Zwei verschiedene Erfassungswinkel
  • Tilt-Erkennung für Manipulationsschutz
DownloadsWebshop
LBK Inxpect sichere Radarsystem
LBK-S01 Sensor Dampf
Unempfindlich gegen Dampf
LKB-S01 Sensor Fuecht
Unempfindlich gegen Feucht
LKB-S01 Sensor Staub
unempfindlich gegen Staub und Schmutz
sbv inxpect radar veiligheid

SBV-01 dynamischer Sensor
für ein sicheres Radarsystem

Der dynamische Sensor SBV bietet einen größeren und präziseren Erfassungsbereich von 5 Metern.

Der dynamische Sensor SBV-01 kann Personen aus einer Entfernung von 0,5 m erkennen und ist damit für den Einbau in Roboterzellen und Kat. 3-Anwendungen geeignet.

Durch den flexibel einstellbaren Erfassungswinkel von 10 bis 100° und einer höheren Reichweitengenauigkeit ist der SBV-01 besonders gut in kleineren Räumen einsetzbar. Darüber hinaus bietet der SBV-01 sämtliche Vorteile eines sicheren Radarsystems wie z. B. Widerstandsfähigkeit gegen Staub, Kies, Feuchtigkeit, Funken und Temperaturunterschiede.

  • Zur gemeinsamen Bedienung mit dem Steuergerät ICS-B01
  • Geeignet für Zugangs- und Personenerkennung
  • Für Maschinenschutzanwendungen über SIL 2 und PLd Kat. 3
  • Sicheres Erfassen im Bereich von 0,5 bis 5 m
  • Schnell zu konfigurieren
  • Vollständig IP65 geschutzt
  • Flexibel einstellbarer Erfassungswinkel im Bereich von 10-100° horizontal und 20° vertikal
  • Tilt-Erkennung für Manipulationsschutz
DownloadsWebshop
inxpect sbv radar mounting
Flexible montage
inxpect sbv radar dynamic
Geeignet für PLd Kat. 3
inxpect sbv ossd contacts
Sichere Serienschaltung über OSSDs

Praktische Anwendungen des Inxpect LBK
Radarsystems

3D Zugangssicherung

Sie können hier anzeigen, wie mithilfe der LBK Sicherheitsradarsysteme die Arbeit im Umkreis von in Betrieb befindlichen Maschinen für das Operator völlig sicher gestaltet werden kann.

Wiederanlaufsicherung einer Robotzelle

Diese Anwendung zeigt, wie die Arbeit für das mit Wartungsarbeiten in einer Roboterzelle betraute Operators mit einem LBK Inxpect System völlig sicher gestaltet werden kann.

Kollisionsschutzsystem mit Krane

Sehen Sie jetzt selbst, wie es dank eines mit einem LBK Radar ausgestatteten Laufkrane für das Operator möglich wird, völlig sicher in den Handhabungsbereichen zu arbeiten.

Zugangssicherung für Beladebereiche

Dieses Anwendungsbeispiel zeigt, wie das Inxpect LBK Radarsystem Bediener schützt, die in hochautomatisierten Umgebungen arbeiten.

Inpxpect LBK-S01
LBK-01 SENSOR
plus sign
Inxpect LBK-C22
CONTROLLER
plus sign
Inxpect LBK Software
LBK SOFTWARE

1 Controller für 6 Sensoren

Ein LBK-Radarsystem besteht aus einem LBK-C22-Controller und bis zu sechs LBK-01-Radarsensoren

Der Radarsensor LBK-S01 hat einen Erfassungsbereich von 1,2 Metern bis maximal 4 Metern.

Ein C-22-Controller kann bis zu sechs Radarbewegungssensoren mit einer Gesamtreichweite von bis zu 15 Metern steuern.

Der Sensor ist in Kombination mit dem Controller für den Einsatz in SIL2- (EN/IEC 62061) und Pld- (EN/iSO 13648-1) Anwendungen für die Maschinensicherheit geeignet.

Inxpect LBK Controller mit LBK-S01 Sensoren

3 unterschiedliche Erfassungseinstellungen

Inxpect LBK Erkennung Breit
Weitbereich (LBK-S01 Sensor)

Horizontal: 110°
Vertikal: 30°

Inxpect LBK Hohe Erkennung
Enge Reichweite (LBK-S01 Sensor)

Horizontal: 50°
Vertikal: 10°

sbv detectieafstand
Flexibele-Bereich (SBV-01-Sensor)

Horizontal: 10-100°
Vertikal: 20°

Wir sind
für Sie da!

Wenden Sie sich direkt an einen unserer Spezialisten oder Vertriebsingenieure.

Sales engineer Marco Heijkoop small

Marco Heijkoop

Sales Engineer

marco.heijkoop@usp-safety.com
Sales engineer Rick de Jonge small

Rick de Jonge

Sales Engineer

rick.dejonge@usp-safety.com
Rob Voordendag small

Rob Voordendag

rob.voordendag@usp-safety.com
Robert van de Ven small

Robert van de Ven

robert.vandeven@usp-safety.com

Unverbindliche
Beratung

Für alle Ihre Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen füllen Sie bitte das folgende Formular aus (Antwort innerhalb von 1 Werktag).