icon white laserscanner

SICHERHEITS-LASERSCANNER

Was sind
Sicherheits-
Laserscanner?

Sicherheits-Laserscanner werden für Maschinen-Sicherheitsanwendungen bis ZU SIL2/PLd verwendet, bei denen eine vorgegebene Zone kontinuierlich überwacht werden muss.

Laserscanner können bis zu SIL2 / PLD Applikationen zur Erkennung von begehbaren Flächen und Personen, zum Kollisionsschutz oder zum Ausweichen vor Objekten genutzt werden.

Für FTF/AGC Anwendungen konzipiert
PLd nach EN/ISO 13849-1
Sicherheitszone bis 5m

Benötigen Sie Unterstützung?
Fragen Sie unsere Spezialisten

UAM-05LP Sicherheits-
Laserscanner mit 5m
Sicherheitsbereich

Der Hokuyo UAM-05LP für SIL2- und PLd-Maschinensicherheitsanwendungen ist der weltweit kleinste Sicherheits-Laserscanner und wiegt nur 1 kg.

  • Geeignet für den Zonenschutz oder zur Verwendung auf FTF
  • Kleinster Sicherheits-Laserscanner auf dem Markt - 97 x 90 x 99 mm
  • 1 Sicherheitszone (max. 5 m) und 2 Warnzonen (20 m)
  • Robustes Stahlgehäuse
  • Programmieren Sie bis zu 32 verschiedene Felden
  • Sichtfeld von bis zu 270°
  • Dualschutzmodus möglich mit Muting
  • Separater OSSD-Signale
  • Mittels SD-Karte programmierbar
  • Abstands- und Intensitätsdatenausgaben über Ethernet
DownloadsWebshop
Sicherheits-Laserscanner Hokuyo UAM-05LP
Dualschutz mit Sicherheits-Laserscanner
Dualschutzmodus

Bei der doppelten Zonen-Sicherung können zwei Erfassungsbereiche unabhängig voneinander und gleichzeitig genutzt werden, wodurch 2 Maschinen gleichzeitig mit einem Laserscanner überwacht werden können.

kleinste Sicherheits-Laserscanner Hokuyo UAM-05LP
Kompakt und robust

Das Stahlgehäuse und die austauschbare Linse des UAM-05LP sind ideal für den Einsatz in schwierigen Industrieumgebungen.

Darüber hinaus wiegen die Laserscanner nur 1 kg und sind damit die Leichtgewichte auf dem Markt.

Laser Scanner mit Muting
Muting-Funktion

Muting ermöglicht es, Objekte aus der Erfassung herauszufiltern, so dass z.B. der Durchlauf einer Palette erfolgen kann, ohne dass sie vom Sicherheitsscanner erfasst wird.

Programmieren Sie einfach Ihre Sicherheitszonen

Der Hukuyo UAM-05LP ist mit der mitgelieferten Software einfach zu programmieren.

In der mitgelieferten Software lassen sich die Erkennungsbereiche einfach einzeichnen und speichern. Danach können sie über eine USB-Verbindung oder eine SD-Karte auf den Sicherheitsscannern installiert werden.

Die folgenden Einstellungen können programmiert werden:

  • Sichtfeld (maximal 270°)
  • Sicherheitsbereich (maximal 5m)
  • Warnzone 1 und 2 (maximal 20m)
  • 32 verschiedene Felder (für FTF/AGC Anwendungen)
  • Dualschutzmodus
  • Empfindlichkeit des Lasers
  • Horizontale oder vertikale Montage
Sicherheitszonen Sicherheitslaserscanner
Sicherheitsbereich von maximal 5m
Warnzone 1
Warnzone 2
Sichtfeld von bis zu 270°

Datenausgabe über Ethernet

Der Encodereingang am UAM-05LP ermöglicht es, die Erfassungsbereiche an die Geschwindigkeit des FTS anzupassen.

Dadurch ist es möglich, den Erfassungsbereich mit höherer Geschwindigkeit zu vergrößern, so dass genügend Zeit bleibt, um das FTS zum Stillstand zu bringen. Bei einer niedrigeren Geschwindigkeit werden die Bereiche dann wieder verkleinert.

Wir sind
für Sie da!

Wenden Sie sich direkt an einen unserer Spezialisten oder Vertriebsingenieure.

Sales engineer Marco Heijkoop small

Marco Heijkoop

Sales Engineer

marco.heijkoop@usp-safety.com
Sales engineer Rick de Jonge small

Rick de Jonge

Sales Engineer

rick.dejonge@usp-safety.com
Rob Voordendag small

Rob Voordendag

rob.voordendag@usp-safety.com
Robert van de Ven small

Robert van de Ven

robert.vandeven@usp-safety.com

Unverbindliche
Beratung

Für alle Ihre Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen füllen Sie bitte das folgende Formular aus (Antwort innerhalb von 1 Werktag).